X

Wie Du in den Flow kommst, um Deine Ziele besser zu erreichen – Zeitmanagement Tipps

Jetzt am Mittwoch schließt die Anmeldung zu meinem neuen Flow-Kurs, und deswegen gibt’s hier eine Kostprobe: Wie Du in den Flow kommst, um Deine Ziele besser zu erreichen.

Denn „Flow“ ist ein Zustand, in dem Du absolute Bestleistung erbringst. Aber nicht, in dem Du Dich abrackerst. Sondern in dem Du Freude pur aktivierst.

Ein Zustand, den kreative Überflieger wie Mozart, Beethoven und Picasso genutzt haben, um ihre Arbeit zu beflügeln.

Und den auch wir „Normalos“ aktivieren können.

In dem Video oben findest Du reichlich Tipps, wie das geht.

Hier einige besonders spannende Stellen:

Die Flow-Spirale: Eine Strategie, die ich nicht für die Konzeption und Entwicklung meiner Trainings verwende, sondern auch zum Schreiben von Büchern oder der Entwicklung von Software. Ab Minute 2.00

Ideendünger: Wie Du dafür sorgst, dass Du reichlich Dünger für kreative Ideen produzierst. Ab Minute 5.18

Ideen managen: Wie Du Deine Ideen am besten managen kannst. Mit konkreten Beispielen aus meiner eigenen Praxis. Ab Minute 8.25

Strukturen schaffen:Warum Du besonders originelle Ideen bekommst, wenn Du Dich gut strukturierst. Ab Minute 12.45

Flow: Wie Du Flow-Zustände produzierst und sogar als Gewohnheit abrufen kannst. Ab Minute 18.12

Relax: Warum es wichtig ist, glücklich und faul zu sein. Ab Minute 30.10

Stress reduzieren: Mit welcher Maßnahme Du nachhaltig Stress abbauen kannst (und nein, es ist nicht Yoga oder Meditation etc.). Ab Minute 31.14

Fokus; Warum Du unbedingt Leuchtturmziele brauchst. Ab Minute 40.10

Plus viel Infos zu meinem Flow-Online Kurs.

Viel Freude mit dem Video.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.