X

Spitzenleistung: Wie Du mit der „Fokus-Spirale“ Deine Kreativität beflügelst

In diesem Video lernst Du die „Fokus-Spirale“ kennen, mit der Du Deine Kreativität beflügeln kannst.

Sie stammt aus meinem FOKUS Onlinekurs und sie hilft Dir, kreative Prozesse aller Art ganz gezielt zu entfesseln.

Ob Du einen Blog-Artikel schreiben, eine begeisternde Präsentation erstellen, eine Marketingkampagne konzipieren oder ein schwieriges Business-Problem lösen möchtest: Mit der Fokus-Spirale wird’s möglich.

Entdeckt habe ich sie vor über 30 Jahren, als ich an meinem Hörspiel „Der Name des Spiels“ gearbeitet habe…

„Irgendwie“ geriet ich beim Schreiben in einen Zustand, in dem ich nicht mehr schrieb, sondern geschrieben wurde.

Es war, als ob sich in mir eine Stimme erhob und ich nichts weiter zu tun hatte, als das Gesagte in meine Computertastatur zu hacken.

Wie ein Rausch. Beinahe unbewusst.

Aber immer von verblüffenden Ergebnissen gekrönt.

Verblüffend deswegen, weil ich nicht den geringsten Schimmer hatte, woher die Ideen kamen.

Obwohl ich das geschrieben hatte, war das „irgendwie“ nicht ich, der das verfasst hatte. Ich erdachte es nicht. Es kam zu mir.

Mir war’s damals egal. Hauptsache, es floss.

Aber dann versiegte der Strom. Abrupt.

Mir fielen keine Geschichten mehr ein.

Schreibblockade.

Bis ich Jahre später begann, meinen eigenen kreativen Prozess Schritt für Schritt zu entschlüsseln.

Möglich wurde das, weil ich bei meinen Recherchen auf die Prozesse von anderen Kreativen stieß, die sehr ähnlich arbeiteten.

Thomas Mann, Albert Einstein, Leonardo da Vinci, Steven Spielberg: Sie alle gehen systematisch vor.

Dabei wurde mir bewusst, dass mein Rausch-Zustand (den man auch „Flow“ oder „In der Zone sein“ nennt) keineswegs alles war, was ich für den kreativen Prozess benötigte.

Es gab immer auch ein Davor und Danach, das mit dem Flow-Zustand ineinander griff.

Ein Kreislauf, wenn man so möchte.

Aber einer, der uns verändert.

Denn je öfter man in den kreativen Prozess einsteigt, desto besser werden wir.

Die Kreise, die wir ziehen, dehnen sich aus. Werden größer. Umfassender.

Deswegen die Bezeichnung „Fokus-Spirale“.

Wie sie funktioniert, erfährst Du in dem Video.

Enjoy!

 

 

 

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.