X

NEIN – Was 4 mutige Buchstaben bewirken können. Interview mit Peter Kreuz

Nein sagen – das fällt vielen von uns schwer.

Denn Nein steht scheinbar für: Affront. Konflikte. Zerwürfnisse.

Warum uns ein beherztes „Nein“ paradoxerweise zu einem noch viel stärkeren „Ja“ führen kann – und wie wir die Kunst des Verneinens am besten lernen, verrät uns in diesem Interview Dr. Peter Kreuz von Förster und Kreuz.

Die Fragen…

Warum ist „Nein“ so ein wichtiges Wort? (00:00 – 01:05)

Warum fällt es uns so schwer „Nein“ zu sagen? (01:05 – 03:40)

Warum sollte man bei Entscheidungen das Rückgaberecht weglassen? (03:40 – 06:16)

Kann man Entschiedenheit lernen? (06:16 – 08:39)

Wie gehen wir mit den vielen Wahlmöglichkeiten unserer Zeit am besten um? (08:39 – 11:04)

Wie hängt ein gutes „Nein“ mit einem großem „Ja“ zusammen? (11:04 – 13:01)

Welchen praktischen Tipp hast Du, wie wir besser „Nein“ sagen lernen? (13:01 – 14:16)

Buchtipp: NEIN: Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können

Gratiskurs für Dich: Emotional frei

Unser Kurstipp: Kopfgooglen Extrem

2 Kommentare

  1. Hallo Martin,

    heute möchte ich mich bei Dir für alle Beiträge bedanken.

    Sie sind wundervoll.

    Ich höre sie mir immer wieder an, und bin erfreut über mein
    persönliches Wachstum, wenn ich feststellen kann, ich bin
    auf einem guten Weg.

    So sage ich Dir, DANKE für Deine wundervolle Arbeit. Die
    Du liebst.

    Antworten
  2. Lieber Martin,

    dieses Interview kommt so was von richtig. Gerade heute habe ich erst mit Menschen darüber gesprochen, dass „Nein“ sagen viel Mut braucht, aber ein „Ja“ für sich selbst bedeutet, was große Freiheiten schenken kann.

    Habe ganz herzlichen Dank für Dich und Deine Arbeit!
    🙂

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.