X

Emotional frei

Coachingtechniken, um Dich aus negativen Gefühlen zu befreien.

Good Vibes: Wie sich Dein gesamtes Lebensgefühl radikal verändert, wenn Du Dich in Dich selbst verknallst

Good Vibes: Wie sich Dein gesamtes Lebensgefühl radikal verändert, wenn Du Dich in Dich selbst verknallst

Nichts verändert Dein Leben schneller und radikaler, wen Du anfängst, Dich in Dich selbst zu verknallen.

In dem Audio erlebst Du nicht nur, wie das geht.

Sondern wie Du binnen weniger Minuten auf Deine innere gute Laune, Deine Good Vibes stößt – und Dich selbst von ganz alleine zum Besseren veränderst. 

Und zwar auf einer tiefen Ebene.

 

Hier das Ganze schwarz auf weiß (aber Anhören ist mitreißender und inspirierender):

Weiterlesen

Warum Du „Bad Vibes“ wie Ärger, Kummer, Sorgen oder Ängste erleidest – und was Du besser machen kannst

Warum Du „Bad Vibes“ wie Ärger, Kummer, Sorgen oder Ängste erleidest – und was Du besser machen kannst

Leidest Du unter „Bad Vibes“? Also unter „schlechte Laune“ in Form von Sorgen, Zweifel, Frust, Ärger, Niedergeschlagenheit, Scham oder Schuldgefühlen?

Das kann man ändern.

Allerdings muss man wissen, was die „Mechanik“ hinter „Bad Vibes“ ist.

Wie entstehen sie?

Warum bleiben uns „Bad Vibes“ bei bestimmten Themen hartnäckig erhalten?

Und was ist der eine, entscheidende Faktor, um „Bad Vibes“ in „Good Vibes zu transformieren?

Bevor ich diese Fragen beantworte: Dies ist Teil 2 einer dreiteiligen Serie. In Teil 1 lernst Du eine Coachingübung kennen, mit der Du binnen weniger Minuten an Deine „Good Vibes“ kommst. Und in Teil 3 zeige ich Dir, wie Du „Bad Vibes“ als Superhighway für Deine „Good Vibes“  nutzen kannst.

Dazu sollten wir uns jedoch zunächst der Frage widmen: Warum in aller Welt haben wir eigentlich „Bad Vibes“?
Weiterlesen

Good Vibes: Wie Du in wenigen Minuten in richtig gute Laune kommst (inkl. Coachingprozess)

Good Vibes: Wie Du in wenigen Minuten in richtig gute Laune kommst (inkl. Coachingprozess)

Im Rahmen unserer „Good Vibes Challenge“ stelle ich Dir heute einen verblüffend einfachen Coachingprozess (ab Minute 6.20) vor, der es in mehrerlei Hinsicht in sich hat.

Zunächst einmal hilft er Dir, Gefühle wie Sorgen. Zweifel oder Ärger in „Good Vibes“ zu „verwandeln“ – in richtig gute Laune.

Allerdings geht’s bei diesem Prozess nicht darum, „negative“ Gefühle in „positive“ zu verändern.

Sondern darum, ihre Essenz, ihren tiefsten Kern zu entdecken.
Weiterlesen

Wie kannst Du Dich selbst lieben, wenn Du Dich gerade selbst ein bisschen sch**** findest?

Wie kannst Du Dich selbst lieben, wenn Du Dich gerade selbst ein bisschen sch**** findest?

Sich selbst zu lieben, wenn alles gerade gut läuft, ist einfach.

Sich selbst lieben, wenn man sich gerade hundeelend, wie ein Verlierer oder vollkommen frustriert fühlt: Das ist die wahre Kunst.

Damit ich Dir zeigen kann, wie Du in einer solchen Situation am besten vorgehst, möchte ich kurz erklären, was uns beim Selbstverlieben in die Parade fahren kann.
Weiterlesen

Die Kraft des Loslassens (Coachingtechnik)

Die Kraft des Loslassens (Coachingtechnik)

So manches Leid entsteht in unserem Leben, weil wir zu sehr an Altem festhalten.

Eine Liebe, die gescheitert ist und der wir immer noch nachtrauern.

Ein Arbeitsplatz, den wir verloren haben.

Eine verpasste Chance, die wir zu gern genutzt hätten – aber leider verpatzt haben.

Aber wie kann man damit abschließen?

Mit dem „Loslassen-Prozess“

Weiterlesen

Liebeskummer, toxische Beziehungen und der Verlust der „Inneren Stimme“

Liebeskummer, toxische Beziehungen und der Verlust der „Inneren Stimme“

Petra hatte sich zum „Innere Stimme Coaching“ gemeldet, weil sie ihr Vertrauen zu ihrer „Inneren Stimme“ verloren hatte.

Grund: Sie hatte sich in einen Tai Chi-Kollegen verliebt, von dem ihre „Innere Stimme“ meinte, dass er der „Mann ihres Lebens“ sei. Aber kaum 4 Monate später erteilte er ihr eine äußerst schmerzhafte Abfuhr.

Danach war Ihr Vertrauen zu ihrer „Inneren Stimme“ futsch. Mit den üblichen Folgen: Ihr Selbstwertgefühl ging in den Keller. Orientierungslosigkeit machte sich in ihr breit. Und sie begann ernsthaft an ihrer Berufung als Tai Chi-Lehrerin zu zweifeln.

Wie ist so etwas möglich?

In diesem Artikel mit Audio-Ausschnitten und einer Coachingübung für schmerzliche Gefühle (ab Minute 29.37) erkunden wir, wie toxische Beziehungen uns von unserer „Inneren Stimme“ abschneiden können – und warum diese Erfahrung dennoch wertvoll ist.
Weiterlesen