X

Die Wahl: Die 1 Entscheidung, mit der Du die Weichen für Dein Leben stellst

Willkommen zu einer meiner Shows, die mir besonders am Herzen liegt – und die schon bei der Ausstrahlung zu Diskussionen geführt hat.

Denn im ersten Teil geht’s um ein schwieriges Thema: Wir leben in bewegten Zeiten, die in den nächsten Monaten nicht einfacher werden.

Wie wir damit umgehen, wird entscheiden, ob wir einen „Big Shift“, einen großen Wandel zum Besseren oder Schlechteren erleben.

Was ich damit genau meine?

Der „Big Shift“ steht ja für den großen Wandel von Mangel zu Fülle. Von Gegeneinander zu Miteinander. Von Konflikten zu Kooperation.

Davon sind wir, könnte man meinem, aktuell weiter entfernt als zuvor. Disharmonie,  Streit, Zerwürfnisse, Shitstorms und Gewalt in Form von Worten und Taten scheinen mehr denn je die Schlagzeilen dieser Tage zu bestimmen.

Statt zu kooperieren und Probleme miteinander zu lösen, geht es vielerorts um Trennung, um Abgrenzungen, um den Bau von Mauern.

Es sieht so aus, als ob Angst, nicht Liebe, den öffentlichen Diskurs bestimmt.

Und ehrlich gesagt: Ich kann es niemanden verdenken.

Angst ist menschlich.

Keiner von uns ist dagegen gefeit.

Aber: Wenn die Angst unser Denken, Fühlen und Handeln dominiert, wird sie gefährlich.

Angst gebiert Disharmonie, gebiert Konflikte, gebiert Attacken, gebiert Zerstörung.

Davon kann, glaube ich, jeder von uns, ein Liedlein singen: Wer von uns hat es nicht schon einmal erlebt, dass sich wegen einer Kleinigkeit ein Streit entzündet hat, bei dem ein Wort das Andere gibt, bis das Ganze in ein Zerwürfnis eskaliert ist, das manchmal hinterher kaum noch zu kitten war?

Die gute Nachricht jedoch lautet: So weit muss es nicht kommen. Wir können die Eskalation jederzeit unterbrechen –

– wenn wir uns bewusst entscheiden, einen anderen Weg einzuschlagen.

Denn jeder von uns hat auch schon mal einen anderen Song gespielt: Wir haben jemanden kennengelernt, mochten ihn oder sie auf Anhieb, verhielten uns liebevoll – und ernteten eine großartige Freundschaft oder Liebesbeziehung.

Oder: Wir haben im „Business“ gut mit Kollegen, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und vor allem Kunden zusammengearbeitet – und ernteten einen großen Geschäftserfolg.

Je mehr wir die Menschen mögen, je mehr wir auf sie eingehen, je mehr wir etwas Gutes für sie tun, desto höher steigen unsere Chancen für ein Gelingen. Im Geschäftlichen. Wie im Privaten.

Und das gilt mehr denn je. Mehr noch: Genau darin liegen große Chancen für alle von uns.

Denn das Leben verläuft in Spiralen, die sich immer weiter hoch spulen. Im Schlechten. Und: im Guten.

Deswegen: Wie Dein und mein Leben in den nächsten Monaten und Jahren verlaufen wird, hängt im Wesentlichen davon ab, worauf wir uns konzentrieren: Auf das, was schief läuft oder auf das, was gelingt? Auf das, was uns von anderen trennt oder was uns mit ihnen verbindet? Auf das, was wir fürchten? Oder auf das, was wir uns wünschen?

Das ist die 1 Entscheidung, um die es geht.

Welche triffst Du?

Gratiskurs für Dich: Emotional frei

Unser Kurstipp: Kopfgooglen Extrem

1 Kommentar

  1. Lieber Martin,
    erst mal vielen Dank, dass der Mitschnitt wieder hier drin ist, da ich live nicht dabei sein konnte.
    Nachdem ich die ersten 2 Minuten angehört habe, möchte ich lediglich anmerken, dass das erschreckendste in 2016 für mich war, zu erfahren, was eigentlich hinter diesen ganzen „Vorfällen“ steckt und es, bei Betrachten der Menschheit und des Weltgeschehens, bestätigt zu finden. Man sieht plötzlich alles aus einem anderen Blickwinkel und in ganz neuem „Licht“ – somit verwundert mich auch nichts mehr von all dem, was uns so auf dieser Erde „präsentiert“ wird.
    Tatsächlich bin ich in 2016 durch ein unglaublich tiefes Tal der Angst gegangen. Irgendwie hab ich geschafft, den „Aufstieg“ wieder anzutreten und hab mir vorgenommen, egal, was noch kommen mag, mit meinem Leben jetzt einfach was Sinnvolles anzufangen.
    Bigshift gehört mit dazu.
    Deshalb an dieser Stelle nochmals DANKE, dass Du diese Community ins Leben gerufen hast und so vielen Menschen, auch mir, damit hilfst 🙂
    Alles Liebe für 2017 !!!

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.