X

Blog

Pariser Anschläge: Was ist Deine Wahl?

Pariser Anschläge: Was ist Deine Wahl?

Terror hat nur ein Ziel.

Angst zu verbreiten.

Warum?

Angst macht hilflos.

Angst stiftet Chaos.

Angst stichelt an zu Hass.

Und Hass bringt weitere Zerstörung hervor –

– die noch mehr Angst in die Herzen der Menschen sät.

Wie ein Virus.

Die Gegenmedizin?

Triff eine Wahl.

Wählst Du im Angesicht der Gewalt Rache und Zerstörung?

Dann haben die Terrorristen gewonnen.

Oder bleibst Du der Stimme Deines Herzens treu?

Entscheidest Du Dich für ein Miteinander?

Lässt Du die Liebe in Dir gewinnen?

Es ist Deine Wahl.

Jetzt.

Welche triffst Du?

Martin, 15.11.2015

Warum mir letztens bei einem Vortrag der Atem stockte

Warum mir letztens bei einem Vortrag der Atem stockte

Wer mich kennt, weiß, dass ich ja gerne auch immer wieder mal über meine „schwachen“ Augenblicke schreibe.

Das mag zwar meinen Expertenstatus ankratzen (jeder Trainer und Coach muss doch immer gelassen und souverän und cool und kompetent und was weiß ich nicht alles sein), aber ich habe gute Gründe, mich so zu zeigen.

Warum, wird deutlich, wenn ich Dir meine Geschichte erzähle.

Also, vor kurzem habe ich einen Vortrag zum Thema „Innere Stimme“ gehalten. Beim Junfermann-Kongress, um genau zu sein.

Und obwohl ich schon seit vielen Jahren mit der inneren Stimme arbeite, war ich nervös.

Warum?

Weiterlesen

Wie wirkt Quest? Ein Erlebnisbericht aus Sicht eines Journalisten (Teil 2 von 2)

Wie wirkt Quest? Ein Erlebnisbericht aus Sicht eines Journalisten (Teil 2 von 2)

Max Vogelmann schildert in diesem 2. Teil, wie das Telefoncoaching lief (den ersten Teil findest Du hier)

Über Coaching wusste ich schon ein bisschen was. Ich hatte einiges an Ratgeber-Literatur zum Thema Berufung gelesen, vom Durchstarten zum Traumjob über die Eselsweisheit bis zum Polarisprinzip – und vieles mehr. Ich hab‘ dabei (meistens) sogar die Aufgaben gemacht, bei denen man Antworten auf schwierige Fragen mit Bleistift in das Buch kritzelt. Meine Quintessenz bislang: Es im Grunde um drei Prinzipien, die total simpel und banal klingen, aber echt schwierig umzusetzen sind: Erstens: Hab‘ Dich lieb. Zweitens: Hör‘ Dir zu. Drittens: Tu‘ es. Ich war nun vor allem gespannt, was an einem Gespräch anders als bei der Lektüre von Büchern sein könnte. Würde es einen Unterschied machen?

Weiterlesen

Wie wirkt Quest? Ein Erlebnisbericht aus Sicht eines Journalisten (Teil 1 von 2)

Wie wirkt Quest? Ein Erlebnisbericht aus Sicht eines Journalisten (Teil 1 von 2)

Max Vogelmann ist Journalist.

Und ihn interessierte, wie Quest als Weg zur eigenen Berufung funktioniert.

Das sind seine Erfahrungen (ungeschmninkt, nicht von mir zensiert oder nachbearbeitet)

„Das Leben ist kurz. Also mach‘ was draus!“, sagt meine Innere Stimme. Sie nervt damit schon eine ganze Weile. Und leider verrät sie mir nie, was bitteschön ich denn jetzt GENAU machen soll. Geschweige denn wie, wo oder wann…

Weiterlesen

Schauspieler Christian Ulmen über den Unterschied zwischen Berufung und einem Job

Schauspieler Christian Ulmen über den Unterschied zwischen Berufung und einem Job

Ulmen: Das Netz ist mittlerweile jedenfalls überall angekommen. Und man kann umgekehrt im Fernsehen fast alles machen, was man auch im Netz machen kann.

SPIEGEL ONLINE: Das Mediengeschäft scheint für Sie eine große Spielwiese zu sein. Haben Sie überhaupt jemals den Eindruck, arbeiten zu gehen?

Ulmen: Nie. Manchmal fragen mich Leute, was ich für Hobbys habe. Und ich denke mir: Hobbys? Das alles ist mein Hobby. Ich habe mal für ein halbes Jahr bei Karstadt Schuhe verkauft, das war Arbeit. Dieses Gefühl habe ich seither nie wieder gehabt.

Quelle: Spiegel Online

Sofortkontakt mit Deiner „Inneren Stimme“

Sofortkontakt mit Deiner „Inneren Stimme“

Es geschah vollkommen spontan.

Martin (Glanert) von Netrepreneurs führte ein Interview zu meinem Big Shift Jahreskurs durch – und dabei kamen wir auf die Innere Stimme (oder auch Intuition, Herz, Bauchgefühl) zu sprechen.

Aus meiner Sicht ist dieser Kontakt der wichtigste Durchbruch in unserem Leben. Sobald wir in der Lage sind (wieder!) auf unser Herz zu hören und ihm zu folgen, kann sich unser Leben radikal zum Besseren wenden.

Das wollte Martin nun genau wissen.

Und so entstand spontan ein Coaching, in dem er seinen Kontakt zur Inneren Stimme fand und ihr Fragen zu seinem beruflichen Projekten stellen konnte:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Und wenn Du lernen möchtest, wie das genau geht, gibt es hier einen kostenlosen Videokurs mit der Anleitung, Hintergrundinfos und einer weiteren Demo…

Weitere Infos zum Thema „Innere Stimme“

Mehr über die „Innere Stimme“ lernen
Der gratis Schnupperkurs „Finde Deine Innere Stimme“

Der Kurs: Finde Deine Innere Stimme

Was der Vorstandsvorsitzende von Apple über die Innere Stimme zu sagen hat.

Was der Vorstandsvorsitzende von Apple über die Innere Stimme zu sagen hat.

Interessantes Interview mit Tim Cook, dem Chef von Apple, das auf Busines-Week.com erschienen ist.

Frage an Tim Cook: „Welche Rolle spielt die Intuition in Ihrem Beruf?“

Antwort: „Sie ist wichtig. Extrem wichtig. Die wichtigsten Dinge im Leben, egal ob privat oder beruflich, werden intuitiv entschieden. Ich denke, dass man die eigene Intuition mit einer Menge von Informationen und Daten füttern kann. Du kannst viel analysieren. Du kannst viel machen, das in der Natur messbar ist. Aber am Ende sind die Dinge, die wirklich zählen, Bauchentscheidungen. Und ich glaube, das stimmt nicht nur für mich, sondern für eine Menge anderer Leute.“

Weitere Infos zum Thema „Innere Stimme“

Mehr über die „Innere Stimme“ lernen
Der gratis Schnupperkurs „Finde Deine Innere Stimme“

Der Kurs: Finde Deine Innere Stimme